13. August 2008

by

In: Allgemein

Kommentare deaktiviert für DVB-T-Empfang in Jena

Der Jena-Blog äußert sich sehr optimistisch zum Thema DVB-T-Empfang in Jena. Anlässlich der Aufstellung eines neuen Sende-Mastes für DVB-T und der Abschaltung der Analogausstrahlung geht er davon aus, dass im Stadtgebiet nun auch von Mobiltelefonen aus problemlos möglich sei. Meine bisherigen Erfahrungen waren eher gemischt. Während mit einer stationären Zimmerantenne durchaus ein Empfang möglich ist, gestaltet sich die Benutzung mobiler Kleingeräte doch eher problematisch. In weiten Teilen Winzerlas waren die Versuche bislang vollends vergeblich. Das ist zwar nur ein weiterer Puzzlestein in dem Gesamtbild „in Winzerla wohnt man nicht“, aber doch irgendwie enttäuschend. DVB-T soll Menschen mit Fernsehen beglücken, die einen Kabelanschluss oder einen Satellitenempfänger nicht haben. Ausgerechnet von denen gibt es in Winzerla aber weit mehr als in den Gebieten, in denen DVB-T „einfach geht“. Hoffen wir mal auf Nachbesserung!

Tags: